Seine Laufbahn als Dj fing schon in seiner Kindheit an. Sein Vater war zu seiner Zeit schon Dj und als Teenager war Todd manchmal mit auf seinen Gigs.

Er war von der Art wie die Musik Menschen bewegte und zusammenführte so fasziniert, dass er es selbst versuchen wollte. Er fing damit an, auf Parties bei Freunden mit CD-Playern aufzulegen. 1996 lernte er seinen Mentor Marc Gee kennen. Von ihm lernte Todd die Kunst des Plattenmischens.

Die ersten Gigs in Clubs ließen nicht lange auf sich warten. Doch das reichte ihm nicht. Er wollte eigene Tracks machen. Auf der Playstation fing alles an (ja richtig gehört – Playstation). Erst mit Fluid, dann Music, Music 2000 und Music Generator 1+2 (PS2). Er und Marc haben damit an die 16 Alben gebastelt! Als er seinen ersten eigenen PC kaufte, gab es kein Halten mehr.

Heute produziert er nur noch mit Ableton und Reason. Aber wie könnte es auch anders sein – reichte ihm das auch noch nicht. Also gründete er 2002 den DrOoVe-Clan – eine Event-Community. Die ersten Events veranstaltete er im damals regional-bekannten Lagerhaus in Mannheim. 2006 lernte er Majo (aka Majo Mann) kennen. Mit Ihm gründete er das Label “Raubfisch Records”. Nach 3 Jahren trennte sich Todd schließlich von Raubfisch Records und legte eine 2 jährige Kreativ- bzw. Babypause ein.

Todd Turner ist nun seit über 15 Jahren DJ mit Leib und Seele und ein fester Bestandteil der elektronischen Musikszene Mannheims. Seine jahrelange Erfahrung und sein Talent sind ein Garant für unvergessliche Patynächte! Er hat bereits große und namhafte Clubs im In- und Ausland gerockt und das Publikum mit seinem Stil und feinster Technik überzeugt.